Cranberrypunsch-Krapferln

cranberry cookies

Meine treuen Leser werden sich noch an die legendären 😉 Marillenpunsch-Krapferln erinnern, die es voriges Jahr in der Fortune&Cookie-Backstube gegeben hat. Heuer habe ich die Kekse nicht mit Marillen, sondern mit Cranberries gefüllt, und das Ergebnis ist wirklich köstlich geworden. Also, Marillenpunsch-Krapferl-Fans, aufgepasst! Nehmt diese Variante unbedingt in euer Weihnachtsback-Repertoire auf! Frisch schmecken die Krapferln übrigens am besten, was zur Folge hat, dass ich sie wohl nochmal backen muss …

Preiselbeer Kekse CranberryCranberry KrapferlnCranberry Kekse

Cranberrypunsch-Krapferln:
Für den Teig:
250 g Mehl
250 g Butter
5 EL Weißwein
1/2 Packung Backpulver
Abrieb einer unbehandelten Orange

Für die Fülle:
250 g getrocknete Cranberries
4 EL Preiselbeermarmelade
1 Msp. Zimt
2 EL Rum
1 EL Flower Power-Gewürz von Sonnentor

Preiselbeer TascherlnPreiselbeer Kekse

Mehl mit Backpulver vermischen und mit Butter verbröseln. Dann Weißwein und Orangenschale dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig abgedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen. Für die Füllung Cranberries fein hacken, mit Marmelade, Rum und den Gewürzen verrühren. Teig dünn ausrollen und Kreise ausstechen (ca. 5 cm Durchmesser). Je einen halben TL der Fülle auf die Teigkreise geben und zusammenklappen. Ränder gut zusammendrücken. Die Krapferln bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Mit Staubzucker und Flower Power bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s