Spargel mit Orangen-Hollandaise und Süßkartoffelchips

spargel orangenhollandaise chipsSpargel Orangen-Hollandaise Süßkartoffelchips

Sauce Hollandaise und Erdäpfel sind die Standard-Beilagen, die jedem sofort zum Thema Spargel einfallen. Heute gibts das Ganze in etwas abgewandelter Form. Die Sauce wurde mit frischem Orangensaft und Rosmarin verfeinert und statt der Petersilkartoffeln servieren wir knusprig gebackene Süßkartoffel-Chips. Schnell noch nachkochen, bevor die Spargelsaison zu Ende geht!

Spargel Orangen-Hollandaise Süßkartoffelchips

Rezept (für 4 Personen)
1 Bund grüner oder weißer Spargel
3 mittelgroße Süßkartoffeln
Salz, Pfeffer, Rosmarin
für die Sauce:
200 g Butter
Salz, Pfeffer
Eine halbe Bio-Orange
4 EL Weißwein
1 EL Weißweinessig
4 Eigelb
Zitrone

Spargel Orangen-Hollandaise Süßkartoffelchips

Spargel waschen und holzige Enden abschneiden (Spargel schälen, falls jemand weißen Spargel verwendet). In einem großen Topf Wasser mit einer Prise Salz erhitzen und den Spargel darin garen. Süßkartoffeln waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben hobeln. Die Süßkartoffelscheiben in heißem Fett ein paar Minuten lang knusprig backen, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Kräutern bestreuen.

Für die Sauce Wein und Essig in einen Topf geben und etwas einkochen lassen. Butter in einem Topf schmelzen und dann leicht köcheln lassen. Orange heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale mit dem Zestenreißer abschälen und den Saft auspressen. Die Wein-Essig-Mischung in eine Metallrührschüssel gießen. Eigelbe unterrühren und alles über dem Wasserbad mit dem Schneebesen ca. 10 Min. cremig aufschlagen. Immer darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht zu heiss wird, damit das Eigelb nicht stockt. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Die flüssige, leicht abgekühlte Butter erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl kräftig mit dem Schneebesen unter die Eiercreme schlagen. Rosmarin fein hacken und unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, Orangenschale, 4 – 5 EL Orangensaft und 1 Spritzer Zitronensaft gründlich unterrühren. Spargel aus dem Wasser heben und mit der Sauce und den Chips servieren.

Advertisements

2 Gedanken zu “Spargel mit Orangen-Hollandaise und Süßkartoffelchips

  1. NathalieK schreibt:

    OHHHHHH wie lecker! Das hört sich ja super an. Sehr kreativ mit der Süßkartoffel, die Kombination habe ich noch nie gehört. Grüner Spargel ist eh der Bessere -ich liebe ihn. Nicht nur, weil man ihn nicht schälen muss 🙂 Auch, weil er einfach aromatischer schmeckt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s