Drei Hochzeiten und ein Rhabarbermousse

Rhabarber-MousseRhabarber-Mousse

Ich sage nur Mai. Hochzeiten, Torten, Törtchen, Zuckerguss, Marzipanfiguren, Blümchen, Schleifchen, Buttercreme. Genau. Eine dieser Hochzeitstorten und der damit verbundene Zuckerschock und die Buttercreme-Kolik haben verhindert, dass ich ein sehr interessantes Dessert von der Speisekarte verschmähen musste, eine Rhabarber-Apfel-Kombination um genau zu sein.

Das Kalorienbömbchen hat meine Rhabarber-Apfel-Dessert-Pläne nur vorläufig zerplatzen lassen. Zuhause gibt es jetzt meine eigene Version als Rhabarber-Erdbeer-Mousse mit Apfel-Ragout. Um nur annähernd auf die Kalorienmenge eines Stücks Hochzeitstorte zu kommen, kann man ruhig mehrere Portionen davon verdrücken.

RhabarbermousseRhabarbermousse


Rhabarber-Erdbeer-Mousse mit Apfel-Ragout

Rezept (für 4 Personen oder für 2 Personen, die 2 Portionen essen, oder für eine Person, die …)

250 g Rhabarber
100 g Erdbeeren
100 g Schlagobers
4 EL Zucker
100 g Jogurt
2 EL Zitronensaft
3 Blatt Gelatine
2 EL Staubzucker
Alles Liebe-Blütengewürz von Sonnentor
Erdbeeren und Zitronenmelisse zum Dekorieren

Apfel-Ragout:
4 Äpfel
3 EL Vanillepudding-Pulver
etwas Apfelsaft

Rhabarbermousse

Rhabarber und Erdbeeren waschen, klein schneiden und in einem Topf mit etwas Wasser und Zucker weich dünsten. Blütengewürz unterrühren und das ganze fein pürieren. Gelatine in kalten Wasser einweichen und im warmen Fruchtpüree auflösen. Jogurt mit Zitronensaft und Staubzucker glatt rühren und unter mit dem Püree vermengen. Schlagobers steig schlagen und unter die Masse heben. Für ein paar Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Für das Apfelragout Äpfel schälen und klein schneiden. Mit etwas Apfelsaft in einen Topf geben und kurz anbraten. Das Vanillepudding-Pulver mit 2 EL Apfelsaft verrühren und zu den Äpfeln geben. Evtl. noch etwas Apfelsaft nachgießen und die Apfel-Pudding-Mischung bei ständigem Rühren ein paar Minuten köcheln lassen. Rhabarbermousse anrichten und mit dem Apfel-Ragout servieren.

Advertisements

5 Gedanken zu “Drei Hochzeiten und ein Rhabarbermousse

  1. lixiepott schreibt:

    Ein zauberhaftes und leckeres Dessert hast Du da gezaubert! Auch sehr hübsch dekoriert und farblich abgestimmt. Ich bin sehr begeistert! Ich wünsche einen guten Start in die Woche, LG Lixie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s