Topfenmousse mit Mangocreme und Erdnuss-Crumble

Topfenmousse mit Mangocreme und Erdnusscrumble

Noch ein Rezept von der letzten Thailand-Reise. Nun ja, um ehrlich zu sein wars doch nur Villach. Die Idee zu diesem Dessert stammt von Stefan Lastin, der zur Zeit in Villach im Feinen Haus von Frierss den Kochlöffel schwingt. So schnell lässt sich ein Hauch Exotik auf die Teller zaubern. Bis zur nächsten Fernreise wirds wohl noch ein bisschen dauern. Zur Überbrückung gibt‘s dieses leckere Dessert.

Rezept (für 4 Personen):
für das Topfenmousse:
1/2 kg Cremetopfen
100 ml Schlagobers
150 g Jogurt
Saft einer Zitrone
4 – 5 EL Honig (wer mag kann ruhig mehr verwenden)
für die Mangocreme:
1 Mango
2 EL Staubzucker
für den Crumble:
60 g ungesalzene Erdnusskerne
100 g Butter
100 g Staubzucker
eine Prise Salz
1 Ei
200 g Mehl

Für den Crumble Erdnüsse fein hacken. Butter, Zucker, Salz und das Ei schaumig rühren, dann Mehl und Erdnüsse unterheben und zu Bröseln verarbeiten. Backblech mit Backpapier auslegen und die Brösel drauf verteilen. Bei 200 Grad ca. 15 – 20 Minuten backen. Crumble auskühlen lassen. Für die Mangocreme Mango schälen, dann die Hälfte der Mango pürieren und die andere Hälfte in kleine Würfel schneiden. Dann vermischen und nach Belieben süßen. Für das Topfenmousse Jogurt mit den Saft einer Zitrone und Honig glatt rühren. Jogurtmasse mit dem Topfen verrühren. Dann Schlagobers steif schlagen und unter die Masse heben. Mangocreme in Gläsern verteilen, Topfenmousse (am besten mit einem Dressierbeutel) darauf verteilen und zum Schluss die Erdnuss-Streusel drüber geben.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Topfenmousse mit Mangocreme und Erdnuss-Crumble

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s