Nordic Eating: Kathrins Helsinki-Törtchen

camembert_toertchenhelsinki

November in Finnland? Warum nicht. Auch zu dieser Jahreszeit hat der Norden seinen Reiz. Vor allem das Essen. Wir waren in sämtlichen Gourmet-Tempeln, die Helsinki so zu bieten hat (Chez Dominique, Juuri, Kosmos, etc.), und doch ist uns ein total unkompliziertes Gericht aus dem berühmten Café Ursula ganz besonders in Erinnerung geblieben. Ich nenne es einfach „Kathrins Helsinki-Törtchen“, weil meine beste Freundin Kathrin auf die Idee gekommen ist, das Rezept von Finnland nach Österreich zu importieren und es hier noch ein bisschen aufgepeppt hat.

Zutaten (für 4 Personen):
4 Scheiben Vollkornbrot
250 g Schafsfrischkäse
5 – 6 EL Pesto
200 g Cocktailtomaten
2 EL Tomatenmark
Pfeffer, getrocknete Kräuter
2 kleine Camembert-Taler (zu je 150 g)
2 EL Honig
2 EL Olivenöl

Aus dem Vollkornbrot mit einem Dessertring 4 Kreise ausstechen. Cocktailtomaten in Scheiben schneiden und mit Tomatenmark, Kräutern und Pfeffer verrühren. Schafsfrischkäse mit Pesto verrühren. Dessertringe über den Brotkreis legen, und die Cocktailtomaten auf dem Brot verteilen. Dann den Schafskäse über die Cocktailtomaten geben und leicht andrücken. Dessertring vorsichtig nach oben schieben. Die Camembert-Taler in der Mitte durchschneiden und je eine Hälfte auf die Pesto-Schicht legen. Olivenöl und Honig verrühren und auf den Camembert träufeln. Die Törtchen bei 200 Grad für ca. 10 Minuten in den Ofen geben, bis der Camembert geschmolzen ist. Noch warm servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s