Hühnerfilet im Salbei-Prosciutto-Mantel auf Kürbispüree

Image

Dieses Gericht kommt bei uns zur Zeit recht häufig auf den Tisch, denn besser kann der Herbst nicht schmecken. Die Aromen, die hier aufeinander treffen, passen einfach perfekt zusammen. Das zarte Hühnerfilet im Salbei-Prosciutto-Mantel wird mit cremigem Kürbispüree serviert, das mit Sonnentor Glücksgewürz verfeinert wurde. Die geschmolzenen Balsamico-Tomaten, die knusprig frittierten Salbeiblätter und die fruchtige Rotwein-Balsamico-Sauce runden das Gericht ab. Nachkochen dringend empfohlen!

Rezept (für 4 Personen):

4 Hühnerfilets
4 Scheiben Prosciutto
1 Bund Salbeiblätter
1 Hokkaido-Kürbis
1 EL Butter
100 ml Gemüsesuppe
1/2 TL Zimt
1/2 TL Muskat
1 EL Glücksgewürz von Sonnentor
150 ml Milch
100 g Cocktailtomaten
2 EL Balsamico
100 ml Rotwein und 2 EL Balsamico für die Sauce

Hokkaido-Kürbis waschen, Kerne entfernen, das Fruchtfleisch würfeln und in einem Topf mit ca. 100 ml Gemüsesuppe zum Kochen bringen. Kürbis ca. 15-20 Min. kochen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Topf von der Herdplatte ziehen und 1 EL Butter zum Kürbis geben. Milch hinzufügen und alles pürieren. Mit Zimt, Muskat und Sonnentor Glücksgewürz würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hühnerfilets mit Salz und Pfeffer würzen, mit Salbei-Blättern belegen und mit Prosciutto umwickeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Hühnerfilets darin rundum anbraten. In der Zwischenzeit in einer weiteren Pfanne Olivenöl und Balsamico erhitzen und die Cocktailtomaten darin anbraten. Salbeiblätter kurz in heissem Öl frittieren und auf einen Blatt Küchenrolle abtropfen lassen. Die Hühnerfilets in Scheiben schneiden. Den Bratenrückstand mit Rotwein und Balsamico aufgiessen, kurz einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree mit Salbei, Cocktailtomaten und Hühnerfilets anrichten und mit Rotweinsauce servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s