Yellow melon

Image

Gelbe Wassermelonen, wo gibts denn sowas. Eine gelbe Melone hat mich völlig unverhofft zu dieser Vorspeisen-Variation inspiriert. Eigentlich wollte ich ja gar nichts kochen, aber dieser ungewöhnliche Fund hat dann dazu geführt, dass an diesem Abend doch ein paar Leute in den Genuss einer noch ungewöhnlicheren Kombination gekommen sind. Die Tomaten, die normalerweise in die Gazpacho gehören, werden durch die Melone ersetzt und wandern stattdessen in einen Salat, wo sich wieder die Melone dazu gesellt. Verwirrend, aber köstlich … 😉

Gelbes Wassermelonen-Gazpacho mit gefüllter Mini-Paprika

für 4 kleine Schalen:

1/2 Gurke
200 g Melone
1 TL Zitronensaft
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Chili, Ingwer

für die Paprika:

4 Mini-Paprikas
ca. 100 g Schaffrischkäse
1 kleine Zucchini
Gewürze nach Geschmack

Gurke und Melone schälen und in Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken und zusammen mit den Gewürzen und Zitronensaft pürieren und kalt stellen.

Schafskäse mit Gewürzen glatt rühren, von den Paprikaschoten den Deckel abschneiden und innen etwas aushöhlen. Dann mit Schafskäse füllen. Bei 200 Grad ca. 15 min. im Backrohr braten. In der Zwischenzeit Zucchini fein würfeln, würzen und kurz in etwas Olivenöl anbraten. Die Paprika auf die Zucchini setzen und zusammen mit dem Gaszpacho servieren.

Tomaten-Melonen-Salat mit gefüllter Schafskäse-Praline

150 g Cocktailtomaten
50 g Melone
Pfeffer, Rosmarin, Thymian
Olivenöl, weißer Balsamico
100 g Schaffrischkäse
4 TL Tomatenpesto
getrocknete Kräuter

Tomaten und Melone fein würfeln, mit Gewürzen vermsichen und mit Olivenöl und Balsamico abschmecken. Aus dem Tomatenpesto 4 kleine Kugeln formen und mit Schafskäse umhüllen. Kugeln in getrockneten Kräutern wälzen. Am besten eignet sich hier das selbst gemachte Tomatenpesto, da es nicht so weich ist und sich leichter zu Kugeln formen lässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s