Ton in Ton: Eierschwammerln und Marillen

Image

Wieder eine kulinarische Steiermark-Kärnten-Kombi: Die Eierschwammerln (Pfifferlinge) sind die stolze Ausbeute einer Wanderung durch die steirischen Wälder, die Marillen (Aprikosen) stammen aus dem eigenen Garten. Die Beute wird auch gleich verarbeitet. Als Vorspeise gibt es Ziegenkäse-Marillen, dann Ricotta-Gnocchi mit Eierschwammerln, Cocktailtomaten und Marillen in einer leichten Zitronensauce.

Ziegenkäse-Marillen:
(für 4 Glückspilze)

4 Marillen waschen, entsteinen und mit Ziegenfrischkäse füllen. Ziegenkäse glatt streichen, so dass eine glatte Oberfläche entsteht, mit Pfeffer und Rosmarin würzen und kurz auf der Schnittstelle mit ein wenig Olivenöl anbraten. Evtl. jede Marillenhälfte einmal in der Mitte durchschneiden und auf Salat anrichten.

Ricotta-Gnocchi mit Eierschwammerln und Marillen:
(für 4 Glückspilze)

500 g Ricotta
3 Eigelb
60 g Parmesan, gerieben
150 g Mehl
getrocknete Kräuter, Salz, Pfeffer
500 g Eierschwammerln
150 g Cocktailtomaten
4 Marillen
1 Zweig Rosmarin
2 Frühlingszwiebeln
100 ml Schlagobers
2 EL Zitronensaft

Ricotta mit Eigelb, Parmesan, Mehl und Gewürzen zu einem Teig verkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen formen, dabei immer wieder mit Mehl nachstauben, da der Teig sehr weich ist. Gnocchi mit einem Messer abschneiden und in kochendem Salzwasser ca. 5 Min. garen, dann abschöpfen und in einer großen Pfanne in Olivenöl kurz anbraten. Eierschwammerln putzen und in Olivenöl gemeinsam mit den Frühlingszwiebeln anschwitzen, Cocktailtomaten halbieren und Marillen in dünne Scheiben schneiden. Zum Schluss Tomaten und Marillen kurz mitbraten und dann mit Schlagobers und Zitronensaft aufgießen. Rosmarin fein hacken und zur Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gnocchi auf Tellern verteilen, mit der Sauce anrichten und mit Parmesanspänen dekorieren.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ton in Ton: Eierschwammerln und Marillen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s